Velo Race Fulda

Velo Race Fulda

Am vergangenen Sonntag gingen einige mittelhessische Radrennfahrer in Fulda an den Start. Bei den Senioren III belegte Markus Turschner den 3. Platz. Bei den Jedermännern fuhren Jonas Woldemichael und Christoph Weber-Maikler mit. Die dunklen Wolken kurz vor dem Start ihres Rennens über der Domstadt verhießen nichts Gutes. Und wie sollte es anders sein….nach wenigen Runden setze starker Regen ein und hielt bis zum Ende an. Im Feld kam es zu einigen Stürzen, die aber zum Glück nicht zu ernst waren. Jonas und Christoph bissen sich durch und belegten den 11., bzw. 18 Platz.

Vor Beginn des B/C Rennens über 66 Kilometer wurde der Regen noch stärker. Das relativ kleine Feld wurde immer weiter dezimiert, sodass nur 11 Fahrer ins Ziel kamen. Durch seine engagierte und kluge Fahrweise fuhr Philipp Küllmer vom Team der Fachklinik Dr. Herzog auf den 2. Rang, der eine weitere Platzierung auf dem Weg zur A-Klasse bedeutet.